Sujetbild
Bild

Biografie

 

 

Christian Badea

Vertretung: Österreich | Deutschland | diverse Länder
Kontakt: Maria Zeugswetter
Tel.: +43-1-512 05 01-22
E-Mail: zeugswetter@rbartists.at

 

Biografie:


Der rumänische Dirigent Christian Badea studierte Violine am Konservatorium Bukarest sowie Dirigieren in Brüssel, am Mozarteum in Salzburg und an der Juilliard School of Music in New York. Sein großer Mentor war Leonard Bernstein.


Christian Badea war 10 Jahre regelmäßiger Gast an der Metropolitan Opera New York, wo er über 160 Vorstellungen dirigierte. Weitere Opernhäuser umfassten die Staatsoper Wien, Royal Opera House Covent Garden, Bayerische Staatsoper München, Staatsoper Hamburg, Grand Théâtre Génève, Théâtre de la Monnaie in Brüssel, Netherlands Opera Amsterdam, Royal Opera Copenhagen, Royal Opera Stockholm, Teatro Regio in Turin, Teatro Comunale in Bologna, Opéra National de Lyon und die Opernhäuser in Houston, Dallas, Toronto, Montreal, Baltimore und Detroit.


Als Konzertdirigent war er u.a. Gast bei The Royal Philharmonic und BBC Symphony in London, Gothenburg Symphony, Residentie Orchester The Hague, Amsterdam Philharmonic und Radio Philharmonisch Orkest in den Niederlanden, Beethovenhalle Orchester in Bonn, Orchestre Philharmonique de la Radio France und dem Orchestre de l’Ile de France, Orchestre National de Lyon, RAI Orchester in Turin, Orchestra dell’ Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom und dem Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino, Orquestra Gulbenkian in Lissabon, Budapest Philharmonic, Orquesta Nacional de España in Madrid sowie bei Orchestern in Valencia, Sevilla und Bilbao. Weiters dirigierte er das Hong Kong Philharmonic Orchestra und Tokyo Philharmonic sowie zahlreiche nordamerikanische Orchester wie u.a. Pittsburgh Symphony und National Symphony in Washington D.C.


Sein weitreichendes Repertoire beinhaltet neben klassischen und romantischen Werken auch viele Kompositionen des 20. und 21. Jhd. Sein starkes Interesse an zeitgenössischer Musik brachte die Zusammenarbeit mit u.a. Leonard Bernstein, Samuel Barber, Peter Mennin, Michael Tippett, George Crumb, Frank Zappa, John Corigliano, Christopher Rouse und John Adams. Eine starke Zuneigung gilt besonders zeitgenössischen Werken rumänischer Komponisten.


Von seinen Aufnahmen sind folgende besonders hervorzuheben: Saint-Saëns Symphonie Nr. 3 mit dem London Royal Philharmonic Orchestra, Aufnahmen des amerikanischen Komponisten Roger Sessions und Peter Mennin sowie eine Live-Aufnahme von Samuel Barber’s Oper „Antony and Cleopatra“, die mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurde.


Christian Badea arbeitete bereits mit zahlreichen namhaften Persönlichkeiten zusammen u.a. mit Mstislav Rostropovich, YoYo Ma, Yefim Bronfman oder Sängern wie u.a. Placido Domingo, Renée Fleming oder Thomas Hampson. Er ist weiters regelmäßiger Gast bei bedeutenden Festivals wie dem Maggio Musicale Fiorentino, Festivals in Wien, Paris, München, Verona und Hong Kong.


Christian Badea wurde zum Doktor Honoris Causa an der Musikuniversität Bukarest sowie zum „Order of Cultural Merit“ vom rumänischen Präsidenten ernannt. Neben seiner regen Dirigier-Tätigkeit  gibt er zahlreiche Meisterkurse in den USA, in Montreal, Copenhagen, Stockholm und Bukarest.


Zuletzt dirigierte Christian Badea in London am Royal Opera House „La Bohème“, gab sein Debut bei der Tschechischen Philharmonie in Prag und dirigierte das Philharmonische Orchester Bukarest. In den letzten zwei Saisonen dirigierte er außerdem das Moscow State Symphony Orchestra und Saint Petersburg Philharmonic. Seine Operntätigkeit führte ihn weiters nach Stockholm  mit einer Neuproduktion von „Pique Dame“, nach Düsseldorf mit „Salome“ und nach Norwegen an die Oper Oslo mit einer Produktion von „Tannhäuser“.


Zukünftige Projekte umfassen einen neuen „Don Carlos“ in Göteborg, „Don Giovanni“ in den USA, ein Debut an der Oper in Sydney sowie Wiedereinladungen in Dänemark, Rumänien, Portugal, Italien und Russland.



Biographien und Fotos auf der R&B Homepage dienen lediglich der Information und dürfen nicht ohne Zustimmung verwendet werden. Aktuelle Biographien und hochaufgelöste Fotos werden auf Anfrage versandt. Bitte kontaktieren Sie den jeweiligen Künstlermanager.