News

Newsbild

Markus POSCHNER international ausgezeichnet

Wir freuen uns sehr über eine internationale Auszeichnung für den Dirigenten Markus Poschner, Chefdirigent des Orchestra della Svizzera italiana und des Brucknerorchesters Linz.

Der Preis der International Classical Music Awards (ICMA) in der Kategorie "DVD Performance" wurde der DVD-Box Rileggendo Brahms (veröffentlicht von Sony Classical) verliehen, die vom Orchestra della Svizzera italiana und Markus Poschner realisiert wurde. Die Produktion enthält alle Sinfonien von Johannes Brahms, in einer besonderen Leseart.
 
In der Begründung der internationalen Kritikerjury ist zu lesen:
Brahms Orchesterklang, welcher oft durch die düsteren, spätromantischen Launen des Komponisten begleitet wird, wurde in den herrlichen Aufführungen der vier Sinfonien, gespielt vom Orchestra della Svizzera Italiana, unter Markus Poschner, neues Leben eingehaucht. Die Gesangsqualität, die Klangtransparenz sowie die Balance der internen Stimmen werden auf beeindruckende Art und Weise in diesen DVDs, aufgenommen im LAC, wiedergegeben.
 
Für diese renommierte und begehrte diskographische Auszeichnung war diese Aufnahme neben Produktionen des Mariinsky Orchestra unter Valery Gergiev und des Lucerne Festival Orchestra unter Riccardo Chailly nominiert. Die Verleihzeremonie der Preise ICMA wird am 6. April im polnischen Katowice stattfinden.




 

 

veröffentlicht am 18.01.18