News

Newsbild

Foto: Erich Obernberger

Dennis Russell DAVIES als Dirigent und Pianist beim Ravenna Festival – einmal gemeinsam mit Maki NAMEKAWA

In gleich zwei Konzerten wird Dennis Russell DAVIES dieses Jahr beim Ravenna Festival zu erleben sein:

Zunächst – am 16. Juni 2018 -  als Dirigent des Orchestra Giovanile Luigi Cherubini mit Bernsteins 2. Symphonie "The Age of Anxiety" und Glass‘ 11. Symphonie. Den Klavierpart in Bernsteins Symphonie übernimmt Emanuele Arciuli.

Tags darauf greift Dennis Russell Davies dann selbst in die Tasten: Bei einem Klavierrecital gemeinsam mit Maki NAMEKAWA spielt er zunächst Keith Jarretts „Ritual“, danach präsentiert Maki Namekawa Glass‘ "Mishima". Zum Abschluss dieses Abends sind die beiden in der von Igor Strawinsky selbst angefertigten Version des "Sacre du printemps" für Klavier zu vier Händen zu hören.



veröffentlicht am 15.06.2018