News

Newsbild

Foto: unbenannt

THEODOR GUSCHLBAUER zu Gast in Japan

Am 9. Sept. 2010 dirigiert THEODOR GUSCHLBAUER die Premiere der Zauberflöte mit dem Yomiuri Nippon Symphony Orchestra in Tokyo. Am 26. Aug. 2010 präsentierte er mit dem Orchester bereits erfolgreich einen symphonischen Abend in der Suntory Hall . Am Programm standen: Schumann Genoveva Ouverture, Bruch Violinkonzert g-moll und Dvorak Symphonie Nr. 8.

Termine Zauberflöte: Premiere 9. Sept. 18.30, weitere Vorstellungen: 10. Sept. 18.30, 11. Sept. 15.00, 12. Sept. 14.00; jeweils im New National Theater, Tokyo.
Weitere Informationen unter: www.nntt.jac.go.jp/english/#kmenu