News

Newsbild

Foto: Steffen Jänicke

Markus POSCHNER - Exklusivmanagement für Österreich und Osteuropa

Wir freuen uns, den Dirigenten Markus POSCHNER bei der Künstlergentur Dr. Raab und Dr. Böhm begrüßen zu dürfen. Ab sofort übernehmen wir das Exklusivmanagement für Österreich sowie Osteuropa.

Der Träger des Deutschen Dirigentenpreis 2004 gelangte über seine erste Chefposition beim Georgischen Kammerorchester Ingolstadt als erster Kapellmeister an die Komische Oper Berlin, wo er höchst erfolgreich mit Regisseuren wie Hans Neuenfels, Peter Konwitschny, Andreas Homoki und Sebastian Baumgarten zusammen arbeitete.

2007 wurde Markus Poschner zum GMD der Bremer Philharmoniker und des Theater Bremen berufen, wo er seitdem mit seinem eigenwilligen programmatischen Weg und der hervorragenden Orchesterarbeit für einen erstaunlichen Publikumsboom sorgt.

Als Gastdirigent ist er bei Klangkörpern wie den Münchner Philharmonikern, den Bamberger Symphonikern, den Sinfonieorchestern des WDR-, NDR-, HR-, und MDR, dem RSO Stuttgart und dem RSB Berlin zu erleben. Zukünftige Opernengagements führen ihn an die Staatsoper Stuttgart sowie zurück an die Kölner Oper.
Seit 2010/11 hat Markus Poschner bei der Dresdner Philharmonie die Position als ständiger Gastdirigent inne. 

www.markusposchner.de