News

Newsbild

Foto: Monika Rittershaus

CLAUDIA MAHNKE - Rollendebüt als Brangäne

An ihrem Stammhaus der Oper Frankfurt übernimmt Claudia Mahnke erstmals die szenische Partie der Brangäne in Richard Wagners TRISTAN UND ISOLDE. Zuvor hatte Mahnke die Partie bereits im Konzert in Tokio gesungen. Die musikalische Leitung in Frankfurt liegt beim Generalmusikdirektor des Hauses, Sebastian Weigle / WA einer Inszenierung nach Christof Nel.

Premiere der WA: 3. April 2011, 17 Uhr
Vorstellungen: 8., 17., 22. & 25. April 2011, Beginn jeweils 17 Uhr

www.oper-frankfurt.de