Sujetbild

News

19-05-2015 Christopher Park debütiert beim DSO Berlin
05-05-2015 Katia und Marielle Labèque – spannende neue Projekte
04-05-2015 Giedrė Šlekytė gewinnt Preis in Kopenhagen
04-05-2015 Mirga Gražinytė-Tyla an der Komischen Oper Berlin
04-05-2015 Emmanuel Pahud als Solist in Prag
04-05-2015 Piano Duo Tal & Groethuysen bei der Schubertiade
23-04-2015 François Leleux und Münchener Kammerorchester in Eisenstadt
22-04-2015 Markus POSCHNER – Debüt an der Züricher Oper
08-04-2015 Gautier Capucon - Artist in Residence bei den Wiener Symphonikern
08-04-2015 Jesús López-Cobos – Neuproduktion „Don Pasquale“ an der Wiener Staatsoper
08-04-2015 Yuri Bashmet „play & conduct“ mit Camerata Salzburg
07-04-2015 Kristiina POSKA – Debüt an der Hamburgischen Staatsoper
27-03-2015 Gustav Mahler Jugendorchester gastiert im Rahmen seiner Ostertournee für ein Konzert in Ljubljana
27-03-2015 Axel Kober dirigiert Premiere „Tristan und Isolde“ in Strasbourg
02-02-2015 Dennis Russell DAVIES - Ringfinale in Linz
02-02-2015 Josep CABALLÉ-DOMENECH - "La forza del destino" in Halle
30-01-2015 Giedrė ŠLEKYTĖ dirigiert Dusapins »Perelà« am Staatstheater Mainz
30-01-2015 Christian Badea an der Staatsoper Budapest
29-01-2015 Semyon Bychkov beim NDR Sinfonieorchester Hamburg
28-01-2015 Andrés Orozco-Estrada und Gautier Capuçon mit den Wiener Philharmonikern in Salzburg
22-01-2015 Markus Poschner – neuer Chefdirigent des Orchestra della Svizzera italiana
22-01-2015 Julian Rachlin mit Gewandhausorchester Leipzig gastiert für zwei Konzerte in Italien
14-01-2015 Premiere an der Volksoper Wien - Kristiina POSKA dirigiert »Viva la mamma«
09-01-2015 Dennis Russell DAVIES – Konzerte in Reggio Emilia und Frankfurt
07-01-2015 Mariss Jansons dirigiert Neujahrskonzert 2016
19-12-2014 Sir András Schiff & seine Cappella Andrea Barca in Salzburg und Wien
19-12-2014 Aziz SHOKHAKIMOV – Debüt an der Deutschen Oper am Rhein
16-12-2014 Gautier Capuçon: Artist in Residence 2014/2015 bei den Wiener Symphonikern
16-12-2014 Dennis Russell DAVIES in Frankreich – demnächst Commandeur
15-12-2014 Andrés OROZCO-ESTRADA in Wien und Wiesbaden
05-12-2014 Serge BAUDO – Konzert in Toulon
05-12-2014 Jesús LOPEZ-COBOS wieder an der Wiener Staatsoper
05-12-2014 Axel Kober mit „Tannhäuser“ an der Deutschen Oper Berlin
05-12-2014 Johannes KALITZKE mit »American Lulu« am Theater an der Wien
04-12-2014 Virtuos und makellos: Xavier DE MAISTRE
04-12-2014 Dennis Russell Davies erneut im Concertgebouw Amsterdam zu Gast
04-12-2014 Kirill Gerstein spielt Richard Strauss’ »Enoch Arden« im Wiener Konzerthaus
04-12-2014 Erstes Abokonzert für Andrés OROZCO-ESTRADA als Chefdirigent vom hr-Sinfonieorchester
Newsbild

credit: Werner Kmetitsch

Traviata-Debüt an der Staatsoper Stuttgart

Am Freitag, 15. Juli wird Andrés Orozco-Estrada an der Staatsoper Stuttgart sein „Traviata“-Debüt geben. Mit großem Erfolg hatte er dort in der Spielzeit 2008-09 bereits Mozarts „Entführung aus dem Serail“ geleitet.
Von Ruth Berghaus, einer der bedeutendsten deutschen Opernregisseurinnen, stammt die von Kritik wie Publikum einmütig umjubelte Inszenierung, die 1993 Premiere hatte und seitdem immer wieder auf der Stuttgarter Opernbühne gezeigt wird.
Weitere Vorstellungen: 18., 20. und 26. Juli 2011

Auch zur Eröffnung der Spielzeit 2011-12 an der Stuttgarter Staatsoper wird Orozco-Estrada Verdis „Traviata“ dirigieren und damit eine zweite Vorstellungsserie einläuten. 
Termine: 18., 22. und 24. September 2011 sowie 12., 14. und 23. Oktober 2011

Ebenfalls der Oper widmet sich Andrés Orozco-Estrada im August, wenn er im Rahmen des Quincena Festivals in San Sebastián Rossinis „Barbiere di Siviglia“ dirigiert.
1939 gegründet, zählt das Quincena Festival zu den ältesten Musikfestspielen Europas und wartet alljährlich mit bedeutenden Orchestern und Solisten auf. Die Aufführungen des Barbiers unter Leitung von Andrés Orozco-Estrada finden am 8. und 10. August 2011 im Auditorio Kursaal in San Sebastián statt. Es spielt das Orquesta Sinfónica Euskadi.