News

Newsbild

ANU KOMSI bei den Salzburger Festspielen

Die Finnin Anu KOMSI interpretiert in Morton Feldmans Einakter Neither den Sopran Part und gibt damit ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen.
In der konzertanten Aufführung am 11.August im Rahmen der Konzertserie
Der Fünfte Kontinent musiziert sie mit der Basel Sinfonietta unter der Leitung von Steve Sloane. Vor der Pause steht Gérard Griseys L´Icône Paradoxale auf dem Programm.


11.August, 20:30 Kollegienkirche
www.salzburgerfestspiele.at