News

17-01-2017 Anu KOMSI in Prag bei der Tschechischen Philharmonie
17-01-2017 Andrés OROZCO-ESTRADA & hr-Sinfonieorchester mit drei Konzerten zu Gast im Großen Festspielhaus in Salzburg
13-01-2017 Christopher PARK debütiert in der Philharmonie de Paris
13-01-2017 Semyon BYCHKOV wieder bei den Wiener Philharmonikern
12-01-2017 François Leleux' kommende Residenzkonzerte in der Alten Oper Frankfurt
05-01-2017 Georges Prêtre, 1924 - 2017
04-01-2017 Emmanuel TJEKNAVORIAN ist Solist des Neujahrskonzertes in Heilbronn
28-12-2016 Axel KOBER debütiert an der Wiener Staatsoper
28-12-2016 Dennis Russell DAVIES kehrt an die Stuttgarter Staatsoper zurück
23-12-2016 FROHE WEIHNACHTEN!
16-12-2016 Christopher PARK zu Gast im Wiener Konzerthaus
14-12-2016 Anu KOMSI im Musikkollegium Winterthur
12-12-2016 Christopher PARKs neue CD für den International Classical Music Award 2017 nominiert
12-12-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA am Pult der Wiener Symphoniker
02-12-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA beim Adventskonzert in Dresden und beim hr-Sinfonieorchester mit Hilary Hahn
24-11-2016 Xavier DE MAISTRE mit Les Arts Florissants im Wiener Musikverein
24-11-2016 Daniel MÜLLER-SCHOTT zu Gast beim Bratislava Music Festival
22-11-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA beim Adventskonzert des ZDF
21-11-2016 Anu KOMSI im Teatro alla Scala
14-11-2016 Christopher PARKs Debüt in der Philharmonie Gasteig
14-11-2016 Harfenvirtuose Xavier DE MAISTRE zu Gast in Graz
09-11-2016 Giedrė ŠLEKYTĖ mit Mozart-Premiere in Klagenfurt
04-11-2016 François LELEUX gibt sein Debüt als Dirigent im Wiener Musikverein
21-10-2016 Xavier de Maistre beim 8. Internationalen Harfenfestival in Katowice
12-10-2016 François Leleux beginnt seine Residenz beim hr-Sinfonieorchester in Frankfurt
06-10-2016 Axel KOBER dirigiert sensationelle "Elektra" an der Semperoper Dresden
29-09-2016 Anu KOMSI online live zu sehen in Stockhausens „Donnerstag aus Licht“
23-09-2016 Christopher PARK startet Rising Star-Tournee im Concertgebouw Amsterdam
23-09-2016 Emmanuel PAHUD eröffnet die Saison in Prag
21-09-2016 Antrittskonzert von Ari RASILAINEN bei der Südwestdeutschen Philharmonie
09-09-2016 Wenn das Duo zum Uno wird: Neue CD mit Daniel MÜLLER-SCHOTT und Julia Fischer
09-09-2016 Ein Highlight zum Saisonauftakt: Salome mit Andrés OROZCO-ESTRADA in Frankfurt
09-09-2016 Höhepunkte des Festivalsommers
31-08-2016 Emmanuel TJEKNAVORIAN beim Menuhin Festival in Gstaad
30-08-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA dirigiert Bartók und Beethoven in Grafenegg
30-08-2016 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA: Umjubelter Einstand beim CBSO und den BBC PROMS
25-08-2016 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA: Eine neue Ära beim CBSO
23-08-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA erneut bei den Salzburger Festspielen
23-08-2016 Emmanuel TJEKNAVORIAN spielt Sibelius' Violinkonzert in Oldenburg
16-08-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA: Open Air Konzert mit hr Sinfonieorchester
04-08-2016 Aziz SHOKHAKIMOV gewinnt Salzburg Festival Young Conductors Award
04-08-2016 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA beim Lucerne Festival
04-08-2016 Mariss JANSONS bei den Salzburger Festspielen
04-08-2016 Anu KOMSI bei den Salzburger Festspielen und beim Rheingau Musik Festival
02-08-2016 Katia und Marielle LABÈQUE auf Tournee mit European Union Youth Orchestra
26-07-2016 Ari RASILAINEN wird Chefdirigent der Südwestdeutschen Philharmonie
21-07-2016 François LELEUX gewinnt ECHO Klassik
21-07-2016 Erfolg für Katia und Marielle LABÈQUE beim Eröffnungskonzert des Menuhin Festivals
19-07-2016 Andrés OROZCO-ESTRADA übernimmt Konzerte des Concentus Musicus bei der Styriarte und den Salzburger Festspielen
Newsbild

Generalmanagement für den Dirigenten Michel TABACHNIK

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass wir ab sofort das Generalmanagement für den herausragenden und vielseitigen Dirigenten Michel TABACHNIK übernehmen.

Geprägt durch Dirigenten wie Herbert von Karajan und Pierre Boulez hat Michel TABACHNIK eine bemerkenswerte Karriere durchlaufen und war bei zahlreichen Spitzenorchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Koninklijk Concertgebouworkest Amsterdam, dem NHK Symphony Orchestra und dem Orchestre de Paris zu Gast.

Seine Liebe zur zeitgenössischen Musik entdeckte er während seiner Zeit als Assistent von Pierre Boulez beim BBC Symphony Orchestra. Mit Boulez verbindet ihn bis heute eine enge Freundschaft.

Sein Gespür, große Meisterwerke mit zeitgenössischer Musik zu kombinieren prägt vor allem auch den großen Erfolg mit seinem Orchester, dem Brussels Philharmonic, dessen Chefdirigent er seit 2008/09 ist. Neben einer Residenz in der Pariser Cité de la Musique und beim Straßburger MUSICA-Festival gastiert er mit diesem Orchester auch regelmäßig im Concertgebouw Amsterdam und bestreitet zahlreiche Tourneen in- und außerhalb Europas.

Zukünftige Gastengagements führen Michel TABACHNIK u.a. zurück zu Orchestern wie dem SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, dem NDR-Sinfonieorchester Hamburg und dem Konzerthausorchester Berlin sowie nach Italien ans Teatro La Fenice.

www.tabachnik.org