News

Newsbild

Foto © 2009 Michael Cooper

Michael SCHADE singt erstmals den Prinzen in Dvořáks Rusalka an der Canadian Opera Company

Der Tenor MICHAEL SCHADE feierte an der Canadian Opera Company mit seinem Rollendebüt als Prinz in Dvořáks RUSALKA einen fulminanten Erfolg. Mit seinem klaren, hellen Ton, intelligenter Phrasierung und überzeugender Darstellung avancierte er neben Julie Makerov, die in der Partie der Rusalka zu hören war, zum Liebling des Publikums. Auch die Presse war voll des Lobes über die großartige Leistung des deutsch-kanadischen Tenors.

Canadian Opera Company, Toronto
A. Dvořák: RUSALKA (Partie: Prinz)
Dirigent: John Keenan
Regie: Dimitri Bertman
Premiere: 31. Januar 2009
Weitere Vorstellungen: 5., 8., 11., 14., 17., 20., 23. Februar 2009