News

Newsbild

ROBERT HOLL umjubelter Hans Sachs in Köln

In der Eröffnungspremière der neuen Intendanz an der Oper Köln feierte Robert Holl am vergangenen Sonntag einen herausragenden Erfolg als Hans Sachs.
In der Inszenierung des Hausherren Uwe Eric Laufenberg und unter dem Dirigat von Marcus Stenz konnte der Künstler in der Partie, mit der er auch schon in Bayreuth große Erfolge gefeiert hat, neuerlich überzeugen. "In der feinsinning phrasierten Interpretation des Flieder- und des Wahnmonologes braucht Holl wahrlich keine Konkurrenz zu fürchten" (Der Neue Merker)

Weitere Vorstellungen am:
26.September | 1.|4.|9.|17.Oktober 2009
5.|25.April 2010

www.operkoeln.com