News

Newsbild

Foto: BR

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in Bukarest

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks gab unter seinem Chefdirigenten Mariss Jansons ein vielumjubeltes Konzert beim George Enescu Festival in Bukarest. Neben Beethovens 7. Symphonie standen Werke von Wagner und Strauss auf dem Programm. Der Bukarester Auftritt war krönender Abschluss einer Osteuropa-Gastspielreihe, die das Orchester und Mariss Jansons bereits im April nach Zagreb, Sofia, Moskau und St. Petersburg führte.